Entwässerung GIS und Kanalzustand

Kanalsanierung

Die Kanalsanierung ist erforderlich, um das bestehende Kanalnetz gemäß seiner hydraulischen und statischen Anforderungen in den Sollzustand zu bringen.
Um einen sorglosen  Ablauf des Kanalbetriebes garantieren zu können, muss ein Sanierungsplan erstellt werden, der die beschädigten Haltungen sowie die Haltungen mit neuen hydraulischen Ansprüchen beinhaltet. Dies erfolgt technisch in den Entwässerungsentwürfen und wird anschließend im ABK festgeschrieben.
Da es nicht möglich ist, das komplette Hagener Kanalnetz mit den zur Verfügung stehenden Mitteln auf einmal zu sanieren, wird hier nach der Schadensschwere priorisiert gehandelt.
Der Begriff Sanierung umfasst folgende Maßnahmentypen: Reparatur, Renovierung und Erneuerung.