Bau Verkehrstechnik

Das Parkleitsystem Hagen (PLS)

Erfahren Sie hier mehr über das Parkleitsystem in Ihrer Stadt!

Das Parkleitsystem in der Hagner City hilft schnell und stressfrei einen Parkplatz zu finden und ist damit ein wichtiger Beitrag zur Ver-meidung von Emmissionen durch Parksuchverkehre. An den Zufahrtsstraßen sind zunächst Orientierungstafeln vorhanden, die nach Farben getrennt über die insgesamt vier „Quartiere“ mit Bezeichnung der Parkhäuser und –plätze informieren. 

Die Anzeigen des Real-SB-Warenhaus sind derzeit auf Neutral / Dunkel gestellt, da der neue Eigentümer sein Parkplatzangebot nicht an das Parkleitsystem anschließen lassen wollte.

Dabei bedeuten:

Farbe Quartier Parkgelegenheiten (Parkhaus, Parkplatz, Tiefgarage)

Braun Bahnhof Berliner Platz, Graf-v.-Galen-Carre, Zentral-Parkhaus, Real-SB-Warenhaus

Grün Buschey Mittelstadt

Orange City-Süd Theater Karee, Galeria Kaufhof, Peek & Cloppenburg, Springe/Cine Star,
                Scherfig

Violett City-Nord  City-Parkhaus, Volme, Volme-Galerie, Rathaus-Galerie, Potthof

Sobald man sich in einem Quartier mit einer bestimmten Farbe befindet, wird über weitere Schilder darüber informiert, wie das Ziel, also z. B. ein Parkhaus zu finden ist und wie viel freie Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Farbe wird entsprechend fortgeführt. 

Die Steuerung erfolgt über ein Kabelnetz von der Verkehrsrechnerzentrale aus. Durch die technische Infrastruktur (Zähleinrichtungen in den Schrankenanlagen der Parkhäuser) wird die Belegung eines Parkhauses an die Verkehrsrechnerzentrale gesandt, die Informationen von dort an alle entsprechenden Parkleitsystemschilder geschickt und dort angezeigt.

Im Jahr 2014 wurde begonnen, die mittlerweile seit 1995 eingesetzte Flip-Dot-Anzeigetechnik zu erneuern. In einem Pilotprojekt wurde die jetzt eingesetzte LED-Technik an einem Parkleitsystemschild in der Elberfelderstraße mehrere Monate getestet, auf Herz und Nieren geprüft und für Hagener Verhältnisse angepasst.

Die neue Technik ist nicht nur wesentlich besser zu erkennen, sondern auch stromsparender und wartungsfreundlicher. Der jährlich erforderliche Austausch der Leuchtstoffröhren entfällt gänzlich.

Aktuell ist die neue LED-Technik an drei Standorten im Einsatz. Die weitere Modernisierung der alten Technik wird schrittweise erfolgen; sei es nach einem irreparablen Ausfall an einem Standort oder durch die sukzessive Modernisierung der ältesten und anfälligsten Schilder.

 

 

VorherNachher

Wenn Sie einen Ausfall oder Schaden am Parkleitsystem melden möchten, können Sie sich an folgende Kontaktpersonen wenden:

Ihre Ansprechpartner:

Herr Falkenroth

Telefon: 02331 / 3677-171

Mobil: 0151-15138641

E-Mail: mfalkenroth@wbh-hagen.de

Oder:

Herr Aydin

Telefon: 02331 / 3677-269

Mobil: 0171-2953229

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizeipräsidium Hoheleye

Hoheleye 3

58093 Hagen

Tel: 02331 / 986-2262

Bitte geben Sie bei Ihrer Meldung folgendes an:

1. Wo steht das betroffene Schild ? Straßenname, ca. vor Hausnr.

2. Was ist defekt ? z.B. keine Anzeige, Masttür offen

3. Welches Schild ? Für welches Parkhaus, z. B. „Bahnhof“

Vielen Dank.